Betreutes Wohnen

Wohnlichkeit und Behaglichkeit sind wichtige Voraussetzungen für das Wohnbefinden. Das WAG-Konzept ist so angelegt, dass die BewohnerInnen ihre Räumlichkeiten (Einzelzimmer) selber einrichten und gestalten können. Der WAG-Alltag orientiert sich an der Normalität.

Grundsätzlich werden die BewohnerInnen dahingehend unterstützt, dass sie an Freizeitaktivitäten ausserhalb der Institution teilnehmen können. Für all jene, die jedoch aufgrund ihrer Beeinträchtigung in ihren Möglichkeiten eingeschränkt oder auch nicht mehr im Arbeitsalltag eingebunden sind, wird im Rahmen der WAG-Möglichkeiten eine angepasste Tagesstruktur angeboten.

Die Grundpflege wird individuell auf die behinderungsbedingten Bedürfnisse abgestimmt. Ein 24-Stunden-Dienst während 365 Tagen ist gewährleistet. Es besteht zudem das Angebot einer differenzierten medizinischen Pflege (Grund- und Akutversorgung).

Die Wohngebäude Haus 7 und 10 befinden sich in unmittelbarer Nähe des Thunersees (Seepromenade) sowie öffentlicher Verkehrsmittel (Niederflurbus Richtung Thun / Spiez).

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns, Ihnen anlässlich eines persönlichen Gespräches das Angebot »Betreutes Wohnen« näher vorstellen zu dürfen.

Kontakt

Regula Heynen
Telefon: 033 334 40 80